Neue Antriebe


Voll elektrisch

Voll elektrische Fahrzeuge werden ausschließlich durch Batterieleistung betrieben und müssen vor dem Fahren aufgeladen werden.

Die Reichweite variiert zwischen 350 - 600 Km (je nach Marke und Modell)


Plug in Hybrid

Plug in Hybride sind mit einem Verbrennungs- und einem Elektromotor ausgestattet. Sie verfügen über eine größere Hochvolt-Batterie als Hybrid Fahrzeuge und können rund 50km rein elektrisch fahren. Danach übernimmt der Diesel- oder Benzinmotor.


Hybrid

Auch Hybrid-Fahrzeuge verfügen über zwei Energiequellen. Sie sind mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet, der von einem Elektromotor unterstützt wird. Kurze Strecken können bei niedrigen Geschwindigkeiten rein elektrisch zurückgelegt werden. Die Batterie wird nicht durch Netzstrom, sondern durch ein Nutzbremssystem und Verbrennungsmotor geladen.


Mild-Hybrid

Bei Mild-Hybrid-Fahrzeugen wird der Verbrennungsmotor durch einen Elektromotor unterstützt - zum Beispiel beim Beschleunigen. Die Batterie, die den Elektromotor antreibt, wird automatisch durch das Bremssystem aufgeladen und musss nicht an einer externen Stromquelle angeschlossen werden.


Es gibt eine Reihe von Lademöglichkeiten für elektrifizierte Fahrzeuge: Angefangen bei der herkömmlichen Steckdose, über eine leistungsstarke Wallbox zu Hause bis hon zu einer der vielen öffentlichen Ladestationen wie IONITY. Das unkomplizierte und bequeme Aufladen soll Ihnen den Wechsel auf ein elektrifiziertes Fahrzeug so leicht wie möglich machen und sicherstellen, dass Sie Ihr Ziel schnell und komfortabel erreichen.